Migräne: Eine häufige und oft unterschätzte Krankheit

Kopfschmerzen können viele verschiedene Ursachen haben, eine davon ist die sogenannte Migräne. Sie ist eine häufige Erkrankung, die jedoch oft unterschätzt wird. Migräne kann sowohl körperliche als auch psychische Folgen haben und betrifft vor allem Menschen im Alter von 25 bis 55 Jahren.

Ursachen
Die genauen Ursachen der Migräne sind noch nicht vollständig verstanden und erforscht. Es gibt jedoch einige Faktoren, die das Risiko erhöhen können. Dazu gehören hormonelle Veränderungen, Schlafmangel, Stress, bestimmte Lebensmittel und Getränke sowie bestimmte Medikamente. Eine genetische Veranlagung kann ebenfalls eine Rolle spielen. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass diese Krankheit mit Veränderungen im Nervensystem und im Gefäßsystem zusammenhängt. Eine Veränderung im Serotonin-Spiegel, ein Neurotransmitter, der an der Regulierung von Schmerz, Schlaf, Appetit und Stimmung beteiligt ist, kann eine Rolle bei der Entstehung dieser Krankheit spielen.

Folgen
Die Symptome können von Person zu Person unterschiedlich sein, aber die häufigsten Symptome sind starker Kopfschmerz, Übelkeit und Erbrechen, Licht- und Lärmempfindlichkeit sowie Sehstörungen. Sie kann auch die körperliche und mentale Leistungsfähigkeit beeinträchtigen und zu Depressionen, Angstzuständen und Schlafstörungen führen. Ebenfalls kann sie Auswirkungen auf soziale und berufliche Aktivitäten haben und kann zu einer beeinträchtigten Lebensqualität führen.

Hausmittel gegen Migräne
Es gibt viele Möglichkeiten, um die Symptome zu lindern. Einige Hausmittel, die helfen können, sind:

  • Ruhe und Entspannung
  • Kaltes oder warmes Packen auf die Stirn
  • Massagen
  • Entspannungstechniken wie Yoga oder Progressive Muskelentspannung
  • Regelmäßige Bewegung und Sport
  • Ausreichend Schlaf und eine gesunde Ernährung
  • Vermeiden von auslösenden Faktoren wie bestimmte Lebensmittel oder Stress

Es gibt jedoch auch spezielle Medikamente, die dagegen helfen können, die von einem Arzt verschrieben werden müssen. Dazu gehören Schmerzmittel, triptane und antikonvulsive Medikamente. Es gibt auch nicht-medikamentöse Therapieoptionen wie Akupunktur, Biofeedback und kognitive Verhaltenstherapie, die helfen können, die Anzahl und Schwere der Attacken zu reduzieren.

Es ist wichtig, dass Betroffene sich mit ihrem Arzt besprechen, um die richtige Behandlung zu finden. Es gibt auch Möglichkeiten, um das Risiko diesbezüglich zu reduzieren, indem man auf auslösende Faktoren achtet und einen gesunden Lebensstil pflegt.

Es ist auch wichtig, dass Betroffene ihre betreffenden Symptome genau dokumentieren, einschließlich der Art des Schmerzes, Dauer, Auslöser und Behandlungen, die angewendet wurden. Dies kann helfen, die bestmögliche Behandlung zu finden und die Wirksamkeit der Behandlung zu überwachen.

Es ist wichtig zu betonen, dass dies eine ernst zu nehmende Krankheit ist und nicht ignoriert werden sollte. Betroffene sollten sich an ihren Arzt wenden, um die richtige Behandlung zu erhalten und das Risiko von Komplikationen zu vermeiden. In der Apotheke sind wir gerne für Sie da, um Ihnen weitere Informationen und Tipps zur Behandlung von Migräne zu geben. Es ist auch wichtig, dass Betroffene sich über die Erkrankung informieren und ihre Symptome und Behandlungen mit ihrem Arzt besprechen, um die bestmögliche Behandlung zu erhalten und das Risiko von Komplikationen zu vermeiden. 
 

Sicher einkaufen
SSL Verschlüsselung Für höchste Sicherheit
Sicher bezahlen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Unverbindlicher Apothekenabgabepreis gem. Lauer-Taxe (Abgabepreis gegenüber Krankenkasse ohne Berücksichtigung der 5% Rabatt gemäß §130 Abs.1 SGB V).

AVP (Apothekenverkaufspreis) = Referenzpreis, den der pharmazeutische Unternehmer den Apotheken zur Abrechnung gegenüber gesetzlichen Krankenkassen vorschlägt. Übernimmt die Krankenkasse im Ausnahmefall die Kosten für dieses Arzneimittel, erstattet sie der Apotheke diesen Referenzpreis, abzüglich 5% Rabatt gemäß §130 Abs.1 SGB V. Wir berechnen daher entsprechend weniger, als der angegebene Referenzpreis.
**ausgenommen rezeptpflichtige Medikamente

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Preisvorteil gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP¹) bzw. gegenüber dem gemeldeten Apothekenabgabepreis an Krankenkassen (AVP²).

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zurück
Zurück
Bei Fragen setzen Sie sich gern mit uns in Verbindung:

farma-plus Apotheke Beuth im Marktkauf
Herr Jens Beuth e.K.
Ulrichstr. 10
45891 Gelsenkirchen
0209 36105968
[email protected]
Zurück
  • farma-plus Apotheke am Hellweg

    Werner Hellweg 482, 44894 Bochum

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke am Rathaus Herten

    Kurt-Schumacher-Str. 5, 45699 Herten

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke an der Thermalquelle

    Burtscheider Markt 12, 52066 Aachen

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Berlin-Britz

    Britzer Damm 30, 12347 Berlin

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Beuth im Marktkauf

    Ulrichstr. 10, 45891 Gelsenkirchen

    Apotheke zurücksetzen
  • farma-plus Apotheke Beuth in Erle

    Cranger Str. 278, 45891 Gelsenkirchen

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Beuth in Katernberg

    Ückendorfer Str. 49, 45327 Essen

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Briseck

    Jupiterstr. 1, 28816 Stuhr

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Düren

    Wirteltorplatz 9, 52349 Düren

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Essen-Steele

    Kaiser-Otto-Platz 16, 45276 Essen

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Everaldo im Ruhr Park

    Am Einkaufszentrum 8, 44791 Bochum

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Glückauf

    Herner Str. 349, 44807 Bochum

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke im Kaufland Landau

    Dammühlstr. 11, 76829 Landau

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke im Kaufland Osnabrück

    Kurt-Schumacher-Damm 52-54, 49078 Osnabrück

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke im Kaufland Ulm

    Blaubeurer Str. 29, 89077 Ulm

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke im Marktkauf

    Carl-Benz-Str. 7, 97424 Schweinfurt

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke im Medivicus

    Paul-von-Denis-Str. 17, 76829 Landau

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke im Südring-Center

    Klein Kienitzer Str. 2, 15834 Rangsdorf

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke in der Altstadt

    Flinger Str. 3, 40213 Düsseldorf

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Kurfürstenplatz

    Hohenzollernstr. 47, 80801 München

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Lennestadt

    Hundemstr. 43, 57368 Lennestadt

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Löbnitz

    Zschernweg 1, 04509 Löbnitz

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke NordWestZentrum

    Tituscorso 8, 60439 Frankfurt

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Wegberg

    Am Bahnhof 10, 41844 Wegberg

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Worms

    Kämmererstr. 7, 67547 Worms

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Würselen-Bardenberg

    Dorfstr. 2, 52146 Würselen

    Auswählen
  • Stadt Apotheke Haßfurt

    Hauptstr. 88, 97437 Haßfurt

    Auswählen
Hinweis: Wenn Sie in den Cookie-Einstellungen Tracking erlauben können genauere Ergebnisse zu Ihrer Suche ermittelt werden.